Fotos verkaufen mit Shutterstock – Meine Erfahrungen

· Veröffentlicht ·


Shutterstock ist ein amerikanischer Anbieter mit Sitz in New York. Neben eigenen Fotos und Illustrationen können auch Videos zum Verkauf angeboten oder Dateien  anderer Anbieter erworben werden.

Ich habe mit Shutterstock ausschließlich gute Erfahrungen gemacht, weshalb ich nun etwas Werbung machen möchte:


Verkauf von Fotos via Shutterstock

Das Hochladen der Dateien erfolgt recht einfach über ein Webformular oder via FTP.

East Pacific dolphins in the Red Sea
Meine meistverkauften Bilder auf Shutterstock: East Pacific dolphins in the Red Sea

Anschließend müssen die Bilder kategorisiert und mit passenden englischen Schlagwörtern versehen werden. Ein Tool, welches anhand ähnlicher Bilder passende Stichwortvorschläge liefert, kann dabei sehr hilfreich sein. Die gleichzeitige Verschlagwortung mehrerer Dateien ist durch Mehrfachauswahl auch möglich.

Nach erfolgreichem Absenden der Fotos erhält man in der Regel relativ zeitnah ein Feedback, ob diese angenommen worden.






Verdienst

Cat child is hiding on the sofa under a blanket
Meine meistverkauften Bilder auf Shutterstock: Cat child is hiding on the sofa under a blanket

Der Verdienst bei Shutterstock richtet sich danach, ob der Käufer mehrere Dateien über ein Abo-Modell oder nur einzelne Werke kauft.

Abhängig davon, wie viel man bisher verdient hat, steigt man bei Shutterstock im internen Ranking und damit auch der Prozentsatz,  mit dem man am Verkauf beteiligt wird. Insgesamt gibt es vier Stufen: bis 500$,  bis 3000$ bis 10.000$ und darüber hinaus.  

Auszahlung

Sein Guthaben kann man sich bei Shutterstock ab einem Betrag von 35$ auszahlen lassen.

Die Auszahlung erfolgt via Paypal, Skrill oder Payoneer immer am 15. eines Monats, wenn der Mindestauszahlungsbetrag überschritten wurde.









Shutterstock – meine persönlichen Erfahrungen


Snow Plug
Meine meistverkauften Bilder auf Shutterstock: Snow Plug

Die Akzeptanz bzw. Ablehnung der Fotos

Zum Verkauf angebotene Fotos benötigen mindestens eine Auflösung von 4 Megapixeln und dürfen natürlich keine Rechte dritter verletzen.

Stimmen die fotografischen Grundlagen eines Fotos,  werden meiner Erfahrung nach die meisten zum Verkauf zugelassen.


Anzahl der verkauften Fotos

Natürlich lässt sich die genaue Anzahl der verkauften Fotos schwer vorhersagen. Das ist vor allem von den jeweiligen Motiven und der Jahreszeit abhängig.   Aktuell liegen bei mir die Verkäufe via Shutterstock hinter denen von Fotolia/Adobe Stock, im Vergleich zu anderen Mickrostock Anbietern aber immer noch an der Spitze.


Durchschnittlicher Verdienst pro Foto

Das Einkommen ist natürlich vom eigenen internen Ranking und der Verkaufsart abhängig. Mein eigener durchschnittlicher Verdienst der letzten Jahre liegt bei 0,67$ pro verkaufter Datei.







Lohnt der Verkauf von Fotos über Shutterstock?

Raking Leaves
Meine meistverkauften Fotos auf Shutterstock: Raking Leaves

Jein. Auch bei Shutterstock wird man es kaum schaffen, von jetzt auf gleich ein ausreichend hohes, geregeltes Einkommen zu generieren. Aufwand und Verdienst stehen – besonders zu Beginn – in keinem Verhältnis.

Nach einigen Monaten bzw. ab erreichen der 2. Verdienststufe steigt das Einkommen langsam an und kann zumindest als kleiner Nebenerwerb dienen.

Wer es ausprobieren möchte, kann sich gern unter meinem Link bei Shutterstock anmelden: https://submit.shutterstock.com/








Schreibe einen Kommentar